M&R April/Mai/Juni 2021

Erhältlich ab dem 19. März:

M&R 2/2021TITELTHEMA: Irrationalismus & Wahn
Weitere Themen: Erich Fried zum 100. Geburtstag: Rettung der Welt vor der Wirklichkeit, Rosa Luxemburg zum 150. Geburtstag: Harmlose Götzin der Sozialdemokratie?, Lia Rodrigues‘ Companhia de Danças, Zehn Jahre Fukushima, Kultur ins Grundgesetz!, Wiktor Kossakowskis Dokumentarfilm »Gunda«, Gisela Steineckert: »Wir waren uns einmal einig: nie wieder!«, M&R-Fragebogen: David Schalko, Fotoreportage von Klaus Pichler: »Erleuchtung der Welt«, Songanalyse: »Ticking« – Elton John, Gérard Raulet, Mohammad Bakri zum Verbot seines Films »Dschenin, Dschenin«, Betye Saar, antikubanischer Kulturkampf und seine US-amerikanischen Mäzene, Kulturinsel Addis Abeba, jüdische Erfahrungen im Täterland, »Construção«: Meisterwerk der brasilianischen Protestmusik, Marx-Revival in der Volksrepublik, Halbwahrheiten in den Medien, Gerhard Lampe und Klaus Fried über Erich Fried u.v.a.m.

M&R 2/2021 (April/Mai/Juni)

Stückpreis: 6,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

M&R 2/2021 - E-Paper

Stückpreis: 4,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Nach dem Abschluss der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Downloadlink. Bitte beachten Sie, dass der Link nur zum einmaligen Download berechtigt.